Albertina

www.lex-couture.at auf facebook unter „LEX couture“ (http://www.facebook.com/profile.php?id=1428617406#!/Atelier.LEXcouture) Prunk, Luxus und Eleganz auf höchstem Niveau und das Ganze ‚Made in Styria‘ – dafür steht Lex LeMonde beziehungsweise sein Modelabel LEX couture. Zu bewundern waren Modelle von ihm bereits auf der Grazer Opernredoute und einigen anderen Society-Events. Er kleidet die Frauen in feiste Stoffe — nur Naturfasern, wie Wolle, Baumwolle und Seide verwendet er für seine Kreationen. Jede Naht, jede Falte, jeder Knopf — alles ist bis ins kleinste Detail durchdacht. „das spürt man, selbst wenn man das Kleid noch aus der Ferne bewundert.“ Sagte eine Dame auf der Opernredoute zu ihm. Da nun schon wieder die Ballsaison vor der Tür steht, rührte der junge Grazer Designer (24) dafür wieder kräftig die Werbetrommeln und veranstaltete vergangenen Monat ein großes Fotoshooting mit seiner aktuellen Kollektion. So exquisit wie seine Roben, waren auch die Locations für sein Shooting, zusammen …

Isabella Leeb im Interview. Ihre Idee: Die Albertina Passage in ein Integrationszentrum mit dem Kernthema „HIV“ umzubauen. Video Bewertung: 1 / 5