Sie kennen einen Protestkuss? Wirklich nicht? Wir normalerweise auch nicht, aber in Wien gab’s davon gleich hunderte oder tausende. Und alle vor dem Traditionscafé Prückel. Die Küssenden protestierten dagegen, dass dessen Chefin ein lesbisches Paar aus dem Lokal geworfen hat, weil sich die Frauen zur Begrüßung geküsst hatten. Bayerischer Rundfunk: br.de/wien Autor: Susanne Glass Im Chor der Wiener Staatsoper sind sie fürs Melodramatische zuständig. Zum Ausgleich stellen sie deshalb gerne den kleinen grünen Kaktus auf den Balkon und sich selbst von Kopf bis Fuß auf Liebe ein, vor allem, wenn der Spargel wächst. Die Wiener Comedian Harmonists sind wohl die exakteste Kopie des weltberühmten Männersextetts aus den 30er Jahren. Bayerischer Rundfunk: http://www.br.de/wien Autor: Susanne Glass

Präsentation des ballguide 2010 für die Stadt Wien in der Spanischen Hofreitschule. Zusammen mit der Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule, Frau Dkfm. Elisabeth Gürtler, präsentierte ballguide Herausgeber Mag. Stefan Grossek den ballguide der Wiener Ballsaison 2010. ORF-Bericht über die Präsentation des Wiener ballguides. Mit Stefan Grossek (ballguide Herausgeber), Alfons Haider (Moderator der Präsentation) und Karin Lemberger (Wiener Tanzschulverband). Der Bericht wurde am 14.12.2006 ausgestrahlt.

50 Jahre Gastarbeiter in Österreich Festakt im Wiener Rathaus 9.2014 Das Echo der ersten Gastarbeiter Das Konzept der ersten, türkischsprachigen Zeitung in Österreich besteht dabei aus zwei Aspekten. Einerseits werden … So schreibt ein ausgebildeter Lehrer, der als Gastarbeiter nach Österreich kam von seinem Unmut über die türkische Regierung. Denn … Read more on daStandard.at

Zusammenfassung Berichte über das Konzert in der Krieau ORF Sendungen WIEN-HEUTE + SEITENBLICKE Gabalier: Konzert mit Überraschungen Mit Hits wie „I sing a Liad für di“ oder „Amoi seg’ ma uns wieder“ hat der österreichische „Volks-Rock’n’Roller“ Andreas Gabalier am Freitag rund 18.000 Fans in der Krieau begeistert. Auch die Österreichische Bundeshymne war Thema. „Danke für eure Leidenschaft für die Tracht“, freute sich Sänger Andreas Gabalier in der Krieau. Tausende Fans waren in Dirndl und Lederhosen aus ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz zum „Mega Open Air“ angereist. Als der angekündigte Nieselregen und Wind einsetzte sowie die Temperatur auf 17 Grad sank, versteckten die meisten ihre Tracht enttäuscht hinter Jacken, Pullis und Regenschutz. Doch als Gabalier mit Ziehharmonika, Lederhose, Schnäuztuch, Haartolle und jeder Menge Energie die Bühne betrat, verbesserte sich die Stimmung schlagartig. Denn der Regen ließ nach und der 29-jährige „Steirerbua“ heizte dem Publikum mit …

Der SK Rapid gewinnt das Heimspiel gegen die Wiener Austria mit 3:1 nach drei Standardsituationen. Wir haben die Spieler und Trainer nach dem Spiel befragt. Heute.at ist das Onlineportal der Tageszeitung Heute Der steinige Weg des LASK Wien/Linz – Ein Rückblick auf den Herbst 2013: Der LASK war kurz davor, den Laden zuzusperren. Ex-Präsident Peter … Wolf-Dieter Holzhey, Chef des Linzer Stadt-TV-Senders LT1, nahm nur sechs Monate nach der Neuübernahme den Hut. Dass die … Read more on derStandard.at

DanceAbility Performance Helmut Qualtinger – ein kurzes Interview –“ Er hat in 6 Minuten mehr zu sagen als mancher an einem ganzen Abend „– anläßlich seiner Lesung aus „Mein Kampf“ (von [low quality] VHS, mono) + Lesung aus „Mein Kampf“ im AudiMax der Universität Wien am 8. Mai 1985. — is being heavily copyshitted at utube, but is (or at least: was, last time i checked) available for download from: / wird auf utube brutalst zensiert, ist aber (oder war zumindest) verfügbar als download von: http://www.4shared.com/account/dir/u9MusDPj/_online.html#dir=0SNQOCj- (8 * ~50MB) — (m)eine kleine Anthologie zum Thema ‚(Nazi-, Kapital- und Alltags-) Fa$ ci$ muss‘ : http://wda.tradivarium.at/kfasc.htm — Weiters habe ich (auf 2 CD)(und stelle auf Anfrage gerne zur Verfügung:) Qualtingers Lesung aus „Mein Krampf“ vom 10.2.1973 in Hamburg.

Die Raiffeisenbank wurde mit der Hypo Alpe Adria in Kärnten gerettet Info von Life Ball Demo in Wien 19.05.2014 Angeblich hat die Hypo auch den Krieg in Jugoslawien mitfinanziert! Darum wird JEDER Untersuchungsausschuß abgeschmettert! Wenn ihr lieber eure Zukunft selber in die Hand nehmen und wirklich etwas verdienen wollt, dann lege ich euch das, als das einzig funktionierende ans Herz: http://goo.gl/BTPO6A Am 22. März 2014 bei der Gebietsmeisterschaft Kombination in Grimmen belegten Jadzia und Joshua Khadjeh-Nouri einen passablen 2. Platz. Als bester „Spezialist“ auf diesem Turnier gewannen sie alle fünf Standardtänze. Hier ihr genialer Wiener Walzer.

Musik: Erika und Albert Dlabaja; Von der CD: „Alte und neue Arbeiterlieder“ —————————————————————————————– Am 4. Juni ziehen deutsch-nationale Burschenschafter unter dem Motto „Fest der Freiheit“ durch die Wiener Innenstadt. Diese Veranstaltung soll der Revolution von 1848 gedenken. Angemeldet wurde die Demonstration vom Verein „Forschungsgesellschaft Revolutionsjahr 1848″. Das „Fest der Freiheit“ steht für den Versuch von Ewiggestrigen, die Geschehnisse des Revolutionsjahrs 1848 für ihre Zwecke umzudeuten und zu instrumentalisieren. Wir sehen dieser Verdrehung der Geschichte nicht tatenlos zu! Wir überlassen die Deutungshoheit des Vergangen nicht den Ewiggestrigen! Deshalb schafft das zivilgesellschaftliche Bündnis „Jetzt Zeichen setzen“ (www.jetztzeichensetzen.at), das sich aus über 30 Organisationen zusammensetzt, an drei Standorten in Wien „Orte der Aufklärung“, um über historische Hintergründe und Verdrehungsversuche zu informieren. http://www.wiener-staatsoper.at http://www.staatsoperlive.com Ernüchterung nach dem "Georgischen Traum" Tiflis/Wien – Die drei am deutlichsten prowestlich orientierten Minister haben die georgische Regierung verlassen, teils gezwungen, teils freiwillig: Das nährt …

1 2 3 4 63